Positive Tendenzen am Dachmarkt

 

Bramac Montero Dachstein

Die Nachfrage nach Dachmaterial für geneigte Dächer sank im Jahr 2015 nur noch um ein Prozent gegenüber 2014 auf nunmehr 9,2 Millionen Quadratmeter. Damit hat der Markt voraussichtlich die Talsohle erreicht, die absatzseitig um mehr als fünfzehn Prozent unter dem Niveau von 2012 liegt. Gestützt wird der Markt vom Neubau, wo der Bedarf um zwei Prozent wuchs. Schon in den letzten Jahren führte die schrumpfende Nachfrage zu keinen über den Preis geführten Verteilungskämpfen zwischen den Anbietern. Und auch im Jahr 2015 blieb die Preislage intakt.

 

TONDACH. Altstadtpaket Tasche eckig, Engobe wieß-grau-antik

Für den Steildachmarkt sind positive Tendenzen zu erkennen, so Franz Kolnerberger, Vorstand Österreich Tondach Gleinstätten. Besonders wichtig ist hier die Initiative Steildach, die sich auf die Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung für das geneigte Dach fokusiert. Eine Initiative, die deutlich die klaren Vorteile des Steildaches im Vergleich zu allen anderen Dachformen aufzeigt: Von der Sicherheit bis hin zu den Lebenszykluskosten ist das Steildach die beste Voraussetzung für nachhaltiges Bauen, so Kolnerberger.

Auch für Thomas Schöffer, Vertriebsleiter Bramac, spielt Sicherheit und Langlebigkeit eine große Rolle. "Dies gilt es durh hochwertige Materialien zu garantieren", so Schöffer.

 

TRENDS AM DACH

Ein Haus ist immer nur so gut wie sein Dach, daher muss dabei die richtige Wahl getroffen werden. Trends für hochwertige Dächer gehen vor allem in den Bereich der standhaften Oberfläche. Einige Bedachungsmaterialien verlieren mit den Jahren an Festigkeit. Dies ist teilweise so massiv, dass sie nach einiger Zeit ausgetauscht werden müssen. "Bramac Dachstein beispielsweise überzeugen durch Festigkeit, die über Jahre sogar zunimmt", so Schöffer.

Für Kolnerberger bleibt aber auch die Sanierung ein stabiler Faktor. "In diesem Bereich haben wir ein neues innovatives Produkt entwickelt, das ab Mai 2016 verfügbar sein wird", so Kolnerberger. Dabei handelt es sich um einen neuen großformatigen Flachdachziegel, Tondach Alpina, der nicht nur durch seine effiziente Verarbeitungsmöglichkeit, sondern auch durch das ästhetische Erscheinungsbild überzeugt.

 

 

Die nächsten Messen und Termine

Keine Termine